KUNSTNOMADIN
2023

CONVERSATIONS WITH MY MORE-THAN-HUMAN COHABITANTS

7 Installationen
Conversations with my more-than-human cohabitants is a series of texts and installations created in March 2023 during my artist residency at Villa Rabl in Bad Hall. In this work, I deal with the view that founded centuries of environmental exploitation: the Western idea that the non-human world consists of objects of which humans can dispose as they please. The current environmental and distributional problems are the symptoms of a sick planet and it is high time to rethink and heal our relationship to the more-than-human world.
The spa town with its long tradition of healing treatments to restore health, has inspired me to artistic research of healing possibilities for our relationship with nature. During my daily visits in the Spa park I began to ask some of the more-than-human creatures in the park questions and to listen to their answers. Based on these nature meditations, I created a series of works that reflect this dialogue.
Material: found objects, textile recycling material
Technique: Installation, Land Art
Installations:
2023 Villa Rabl, Kurpark, Bad Hall
The art residency was funded by a grant from the Province Upper Austria.
Input: Weber, Andreas (2018): Indigenialität. Nicolai Publishing & Intelligence GmbH, Berlin.

Conversations with the oak tree, Bad Hall, 2023.
Conversations with the oak tree, Bad Hall, 2023.
Conversations with the oak tree, Bad Hall, 2023.
LIEBE EICHE!
Siehst du, wie wir uns mit deinen Attributen schmücken?
Hörst du, wie wir deinen Namen benutzen, um männlichen Stolz zu beschreiben?
Wünscht du dir, dass wir deine weiblichen Aspekte mehr würdigen?
Weinst du über den "Kostüm"- Missbrauch von Nationalisten, Militärs und Machthabern?
Fühlst du dich diskriminiert
durch die Zuschreibungen von uns Menschen?
Träumst du davon, dass wir einfach nur deine unbändige Lebenskraft feiern?
Spa garden Bad Hall, 2023.
Spa garden Bad Hall, 2023.
Conversations with marth creatures, Bad Hall, 2023.
LIEBE SUMPF-MOOR-LEBEWESEN!
Ärgert ihr euch über unseren Ekel gegenüber eurem feucht-modrigen Lebensraum?
Seid ihr besorgt darüber, dass wir Menschen noch immer eure Lebensräume zerstören um unsere Interessen zu verfolgen?
Wünscht ihr euch mehr Anerkennung für die Arbeit, die ihr leistet für die Sauberkeit unseres Wassers?
Hofft ihr dass wir euren großen Beitrag zur Reduzierung des Treibhauseffekts würdigen?
Seid ihr wütend darüber, dass wir blind sind gegenüber den großen Zusammenhängen und Eurer Bedeutung für das globale Okosystem?


Conversations with marth creatures, Bad Hall, 2023.
LIEBER SULZBACH!
Freut es dich, dass so viele Menschen hierher kommen zur Heilung und Linderung mit deinem Wasser?
Hegst du nostalgische Erinnerungen an die Zeiten, als die ersten Menschen beschlossen hier zu bleiben?
Sehnst du dich manchmal nach der Ruhe von früher?
Weinst du um jene Lebewesen, die gestorben sind, weil wir Menschen dein Wasser zu sehr verschmutzt haben?
Bist du erleichtert, dass du zumindest ein Stück Wildnis behalten konntest?
Wünscht du dir, dass wir uns bei dir bedanken und Feste feiern um dich zu würdigen?
Conversations with the "Sulzbach", Bad Hall, 2023.
Conversations with the honey locust, Bad Hall, 2023.
LIEBE GLEDITSCHIE!
Oder soll ich dich besser mit "Kalisitsi Wadulisi" anreden, so wie die Native Americans dich nannten?
Träumst du manchmal von der alten Heimat?
Vermisst du deine Freunde, die deine Gaben schätzten und sich um deine Vermehrung kümmerten?
Warst du wütend, als du von den europäischen Eindringlingen über das Meer verschleppt wurdest?
Wunderst du dich, dass du zuerst als Exot bewundert und jetzt als Neophyt beschimpft wirst?
Bist du traurig, weil uns deine Fähigkeiten nicht interessieren sondern wir in dir nur den gefährlichen Eindringling sehen?
Conversations with the honey locust, Bad Hall, 2023.
Conversations with the honey locust, Bad Hall, 2023.
Conversations with the chestnut tree, Bad Hall, 2023.
LIEBE KASTANIE!
Träumst du in den dunklen Wintertagen vom Frühling?
Hörst du am zunehmenden Vogelgezwitscher, dass es Zeit ist aufzuwachen?
Freust du dich über die ersten warmen Sonnenstrahlen?
Kitzeln dich die Hummeln und Bienen, wenn sie deine Blüten umschwirren?
Hörst du das Lachen von uns Menschen in den Gastgärten und das Klirren der Gläser ?
Ärgerst du dich über das derbe Benehmen der Betrunkenen?
Lachst du mit den Kindern im Herbst, wenn sie deine Früchte sammeln?


Conversations with the chestnut tree, Bad Hall, 2023.
Conversations with the chestnut tree, Bad Hall, 2023.
Conversations with the chestnut tree, Bad Hall, 2023.
LIEBE WEIDE!
Hörst du das Rauschen des Baches, das Glucksen in den Tümpeln und das Plätschern des Regens?
Weinst du, wenn du gestutzt wirst und beschnitten?
Bist du traurig, dass wir anstatt aus deinen Zweigen Körbe zu flechten lieber Plastikkörbe im Supermarkt kaufen?
Machst du dir Sorgen, weil die Sommer immer heißer werden und das Wasser immer knapper?
Verärgert es dich, dass wir über schlechtes Wetter jammern, wenn endlich genug Regen fällt, der dein Überleben sichert?
Bist du wütend über die menschliche Unvernunft und Gier, die diesen Klimawandel anheizt?
Conversations with the willow tree, Bad Hall, 2023.
Conversations with spring, Bad Hall, 2023.
LIEBER FRÜHLING!
Bist du erstaunt darüber, welche Namen und Erklärungen wir Menschen uns haben einfallen lassen über die Wiederkehr des Lebendigen nach dem langen Winter?
Amüsierst du dich darüber, dass wir bis heute die zunehmende Wärme der Sonne mit bunten Eiern feiern und unsere Kinder mit Schokoladehasen beglücken, obwohl wir die Bildersprache dahinter vergessen haben?
Teilst du unsere Verzückung über die Kraft der Pflanzen, mit der sie alle zum Licht streben?
Bist du traurig, dass es uns Menschen so schwer fällt, uns mit unserer eigenen Vergänglichkeit auszusöhnen, obwohl du uns an den Zyklus des Lebens erinnerst?
LIEBE MUTTER ERDE!
Bist du traurig, weil wir Menschen immer auf den Mangel schauen anstatt auf die Fülle?
Schmerzt es dich, dass wir Menschen des globalen Nordens glauben, auf dieser Erde eine Sonderstellung zu haben die es uns erlaubt, allen übrigen Lebendigen mit Unterdrückung, Rücksichtslosigkeit und Ignoranz begegnen zu dürfen?
Erschrecken dich unsere vielen Umweltschutzaktionen, die oft nur eine Verlagerung der Ausbeutung in den globalen Süden bedeuten?
Hegst du Bewunderung für jene Menschen, die sich die Verbindung mit allem Lebendigen bewahrt haben und allen Erd-Mitbewohner*innen respektvoll begegnen?


Conversations with Mother Earth, Bad Hall, 2023.
(c) 2023 Gabriele Schuller        Legal Information